Nebenwirkungen, Schwangerschaft

Darf ich vorstellen? – Fräulein Vielfraß!

Ich bin ständig nur am futtern, weil ich ständig Hunger habe. Meine Kollegen müssen mich für einen Vielfraß halten. Meine Schubladen am Schreibtisch sind voll mit Zwieback, Butterkeksen, Nüssen und Bonbons. Und ich bin echt ständig am essen. Ich schäme mich schon ein bisschen. Aber ich hab nun mal die Wahl: Übelkeit oder Essen! Also esse ich lieber. Seit ich das so halte, hält sich die Übelkeit etwas im Zaum.

Und ich habe meinen Ex-Freund gefragt ob er von uns in ein paar Monaten Bilder machen würde. Also vom Babybauch und mir, bzw. vielleicht möchte mein Mann auch mit auf die Fotos. Sofern ihn das nicht stört, dass mein Ex-Freund die Bilder knipst. Darauf muss ich ihn langsam und behutsam vorbereiten 😉

Ich merke schon langsam wie ich im Kopf ein bisschen in die Zukunft plane. Das wollte ich doch aber eigentlich nicht bis Ablauf der ersten 12 Wochen machen. Ich sollte mich etwas bremsen… dabei ist es aber so so sooo schön Pläne zu schmieden 🙂

Advertisements

2 thoughts on “Darf ich vorstellen? – Fräulein Vielfraß!”

  1. ich schließ mich an: iss, was du essen willst. und in einem anderen eintrag hast du was von abnehmen geschrieben. abnehmen kannst du nach der geburt noch genausogut. ichhab auch überall gelesen dass man nicht abnehmen soll in der schwangerschaft, weil die „abbaustoffe“ von eingelagertem fett etc. sonst ans baby übergehen und ungesund sind. ehrlich, lass dich diesbezüglich bloß nich verrückt machen. es haben auch schon 150-kilo-frauen gesunde babys bekommen, davon bist du ja meilenweit entfernt 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s