Wann Babysachen kaufen?

Ich war heute ein bisschen shoppen. Erst war ich beim C&A ,weil ich eigentlich nur einen neuen BH brauchte. Die Zwillinge wachsen (wenn ich von meinen Zwillingen spreche, meine ich natürlich meine Möppe 😉 ) und langsam wirds eng mit 85C. Als ich dann endlich fündig geworden bin, habe ich mich noch in den obersten Stock gewagt. ♥ Babykleidung ♥ Ich glaube meine Augen haben geleuchtet als ich all die süßen Strampler, Bodys und Röckchen gesehen habe. Das war sooo schön. Aber ich wollte mich zurück halten und ging nur mit BH und ein paar Slips für mich an die Kasse.

Gegen Nachmittag fiel mir dann noch ein, dass ich noch was beim Fressnapf holen wollte. Also nochmal ab ins Auto. Und als ich dann da im Shop nebenan ebenfalls Babykleidung entdeckt habe, habe ich doch 2 Bodys, eine Rassel und ein Schnuffeltuch gekauft. Natürlich erst mal in neutralen Farben. Daheim hatte ich noch einen Strampler von meinem Sternenkind. Den hat mir damals meine Schwester geschenkt, als sie erfahren hat, dass ich schwanger bin. Und vor vielen Jahren habe ich noch eine weitere Rassel und ein Hello Kitty Shirt gekauft. Also habe ich schon ein klein wenig was zusammen für das Baby.

Als ich meinem Mann daheim die gekauften Sachen gezeigt habe, meinte er, dass er sich Sorgen macht, dass nicht alles gut geht und ich nun umsonst viel Hoffnung in das neue Baby setze. Natürlich hat er recht. Ich lasse mich momentan gerne zu Tagträumen hinreissen und plane in letzter Zeit sehr viel. Zwar alles noch im Kopf… aber immerhin. Wann habt ihr denn mit dem Anschaffen der Babysachen angefangen? Erst mit Bekanntwerden des Geschlechts? Oder früher?

Gestern Abend habe ich meinem Krümelchen übrigens das erste Mal ein Schlaflied vorgespielt ♥ Am Dienstag habe ich den nächsten Frauenarzt-Termin. Ich hoffe dem kleinen Schatz geht es gut und es wächst und gedeiht… Diese Woche ist die Übelkeit etwas zurück gegangen und die Mutterbänder ziepen nicht mehr. Ich mach mir ja schon etwas Sorgen…

Advertisements

3 Kommentare zu “Wann Babysachen kaufen?

  1. Mach dir nicht zuviele Sorgen – alles wird gut. Ich wünsch es dir so sehr!
    Für unser Sternenkind haben wir schon in den ersten Wochen Sachen gekauft. Für unser b’emmchen erst nach 3-4 Monaten, weil die Angst zu groß war

  2. hab mir da Einkaufen auch lange verkniffen. ich konnt auch die Kleider as der 1. SS nicht mehr anziehen vor Angst, total bescheuert. Aber das Gefühl war von vornerein anders und ganz schnell waren die ersten 12 Wochen rum und dann konnt ich auch langsam (ängstlich) anfangen einzukaufen und das Renovieren zu planen. Und dass es ein Junge wird, haben wir ja erst so um die 30. Woche erfahren, wenn ich bis dahin gewartet hätte, wär ich durchgedreht 😀

    • Ja das Gefühl ist dieses mal bei mir auch ganz anders. Obwohl ich echt Angst hab zuviel über den Krümel zu reden, über Namen nachzudenken etc. Als sei es ein schlechtes Omen. Als würde ich mir damit was kaputt machen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s