Fremd und doch so vertraut

Am Freitag habe ich einen heftigen Stoß bekommen. Ich dachte erst es wäre etwas geplatzt. Es fühlte sich seltsam an. Irgendwie fremd und doch vertraut. So als würde ich das Gefühl kennen. Als wäre es in meinem Urverständnis tief verankert.
Erst bekam ich Panik, dann grinste ich in mich rein. Es war nur einmal und seitdem isses wieder ruhig im Bauch. Ich weiß nicht ob das normal ist. Aber es beschleicht mich kein ungutes Gefühl, also wird schon alles ok sein.

Morgen habe ich den ersten Termin beim neuen Frauenarzt. Und ich bin gespannt ob sich das Kleine zeigt. Mein Mann meinte schon grinsend: „Sag dem Arzt, dass du gar nicht erst Heim kommen darfst, bevor du nicht das Geschlecht erfährst“. Na dann… 😉

Advertisements

2 Kommentare zu “Fremd und doch so vertraut

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s