Bilder, Produkte, Produkttest

Krümel´s erstes Fotobuch

Ich finde Fotobücher ja seit jeher toll. Und jetzt habe ich für unseren Sohn auch ein Fotobuch der ersten Wochen bestellt. Dazu habe ich von Cewe die Fotobuch-Software verwendet. Die Software ist schnell herunter geladen und eigentlich selbsterklärend. Ich bin jedenfalls ganz gut damit klar gekommen. Einzig dass sie mir einmal abgestürzt ist, hat mich etwas gestört. Aber dank der Wiederherstellung sind mir keine Daten verloren gegangen. Man kann sich an den Vorlagen bedienen oder ganz selbst künstlerisch tätig werden. Auch Hintergründe sind mit dabei, die ich allerdings nicht verwendet habe. Ich denke, dass auch ein Laie sehr gut damit zurecht kommt.

Ich habe mich für ein 26-seitiges Hardcover Fotobuch entschieden. Die Bilder waren schnell zusammen gesucht, denn dank unserer neuen Kamera haben wir schon einige Gigabyte an Bildern gemacht. Und dabei ist der Krümel jetzt ja erst 5 Wochen alt 😀 Auf jeden Fall habe ich vorhin das Fotobuch in der Müller-Filiale abgeholt und bin sehr begeistert von der Qualität der Bilder. Und auch die Verarbeitung des Einbands kann sich wirklich sehen lassen. Ich denke ich werde jetzt alle paar Wochen ein solches Fotobuch anfertigen lassen. Es geht recht schnell (ich habe mit der Bildauswahl und Bearbeitung nur 2-3 Stunden gebraucht) und das Ergebnis ist echt eine schöne Erinnerung an diese Zeit. Es geht ja so schnell alles momentan. Er wiegt nun schon 4600gr und ist 58 cm groß. Echt hammer wie schnell er wächst.

dsc00680

 

DSC00679

DSC00678

DSC00675

DSC00673

DSC00677

DSC00681

Advertisements

8 thoughts on “Krümel´s erstes Fotobuch”

  1. Ein wirklich süßes kleines Männchen hast du da…und ein tolles Fotobuch 😉 …. Wir planen das auch, aber wir haben uns überlegt, dass wir UNS jedes Jahr zu SEINEM Geburtstag eins machen lassen 😉 … und dann bekommt er noch so eins, wo – wie du ja schon sagtest, die Fotos rausfallen, weil die Ecken nicht halten – ich hab auch so eins von mir als Baby und ich liebe es, dass da dieses Pergamentpapier zwischen ist und die Fotos alle rausgenommen werden können 😀

    1. Das ist auch eine tolle Idee. Sowas ähnliches will ich mit den Instagram Fotos machen, die ich jeden Tag von ihm mache. Also 365 Tage in einem Fotobuch und das jedes Jahr.
      So „oldschool“ Fotoalben mit Pergamentpapier dazwischen haben auch ihren Reiz. Ich blätter immer gern in den Alben meiner Oma. Mit den schwarz/weiß Fotos ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s