Das erste Weihnachtsfest zu dritt

Das Jahr verging wie im Flug. Letztes Jahr um die Zeit saß ich rund und mit Baby im Bauch aufm Sofa und erfreute mich an den Tritten und Stößen von innen. Und nun? Nun erwarte ich das erste Weihnachtsfest mit Mann und Krümel. Ich bin schon seit Tagen in weihnachtlicher Stimmung und singe ständig „jingle bells“ und „oh Tannenbaum“ vor mich hin. Die Geschenke sind gepackt, der Baum ist geschmückt und die Weihnachtsplätzchen sind so gut wie verspeist. Und ich freue mich so sehr auf strahlende Kinderaugen, auf kleine Hände, die das Geschenkpapier zerreißen und schöne Stunden, die wir spielend vor dem warmen Kamin und dem leuchtenden Weihnachtsbaum verbringen.
Ich hab es ja als Kind geliebt an den Weihnachtsfeiertagen früh morgens aus dem Bett zu schlüpfen und mit meinen Schwestern und meinen Geschenken vor dem Baum zu spielen. Das hatte so eine Magie. Der Baum, die Lichter, die Wärme des Ofens und das Glitzern des Lamettas.

20131222-232640.jpg
Jetzt wo ich diese Magie weitergeben kann, halte ich die Spannung selbst kaum aus. Wahrscheinlich wird sich der Krümel dieses Jahr sowieso nur für das Geschenkpapier und die Bänder interessieren… Aber es wird trotzdem ganz toll. Bestimmt!

In diesem Sinne wünsche ich euch allen ein wunderschönes Fest im Kreise eurer Liebsten ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s