Milupa Kindermilch

Ich freue mich sehr, dass wir nochmal ein Produkt von Milupa testen dürfen. Wir haben die Kindermilch ab 1 Jahr zum testen bekommen. Dazu haben wir noch eine sehr süße Tasse bekommen. Für die ersten Trinkversuche des Krümels 🙂

20140105-214556.jpg
Da der Krümel aber erst 10 Monate alt ist, weiß ich nicht ob wir das schon wagen sollen. Andererseits schläft mein Spatz seit Wochen so schlecht, wacht nachts mehrmals auf und will seine Milch. Wasser wird lautstark zurück gewiesen. Vielleicht macht ihn die normale Milch nicht mehr richtig satt? Kann es schaden die Kindermilch ab 1 schon jetzt zu geben? Was meint ihr?

Wir sind momentan im siebten Schub, der noch 9 Tage andauert. Ich hoffe sehr dass das nächtliche trinken nur es schubs wegen hat. Es ist nämlich sehr anstrengend. Hinzu kommt noch, dass er morgens um 4-5 Uhr hellwach ist und die Nacht somit für beendet erklärt. Mittagsschlaf bzw. tagsüber schlafen hat er auch fast komplett eingestellt.
Ich geh momentan echt am Stock. Der Schlafmangel macht mich fertig.

Ansonsten ist der Krümel ein echter Sonnenschein. Er brabbelt so viel und sagt sogar schon „Mama“ und „Baba“. Allerdings ohne Zusammenhang. Wenn er was leckeres isst, dann sagt er „nomnomnom“. Das ist so unheimlich süß. Und er krabbelt so viel in letzter zeit. Von Links nach rechts und er ist dabei sooo schnell. Er steckt seine Fingerchen überall rein. Am liebsten in Blumentöpfe und in Schubladen. Da hat er sich auch letztens die Hand eingeklemmt. Aber anstatt er sich das dann merkt, macht er es gleich nochmal, sobald die Tränen getrocknet sind. Und seit neustem reicht er mir immer sein Spielzeugtelefon und möchte dass ich telefoniere. Das können wir stundenlang spielen. Er gibt mir den Hörer, ich telefoniere und lege auf. Es klingelt und das Spiel beginnt von vorne 😀

Es ist so schön zu sehen wie er die Welt entdeckt. In 2 Tagen wird er schon 10 Monate. Die Zeit vergeht so schnell, dass mir regelrecht übel davon wird 😦

Advertisements

2 Kommentare zu “Milupa Kindermilch

  1. wegen der Milch: die Altersangabe auf der Packung das ist eine Empfehlung. Ich als Vierfach-Mama habe bei so was immer mein Bauchgefühl gehört und halt auch mal 2 Monate früher verfüttert was eigentlich erst ab 1 Jahr empfohlen wírd. Einfach mal austesten. Schaden wird das dem Krümel mit sicherheit nicht 🙂
    Ich habe festgestellt, dass sich die Zeiten total verändert haben. Zur Babyzeit meines ganz Großen ( heute 24 Jahre) gabs mit 10 Monaten schon eingeweichte Stullen mit Leberwurst zum Abendbrot. Da war nichts mehr mit Milch. Milch gabs zum Frühstück zur eingeweichten Honig- oder Marmeladenstulle und Nachmittags zum Keks 🙂

    • Danke für deine Antwort. Ich glaube ich werde das einfach mal probieren.
      Ja das habe ich auch schon gemerkt. Ich gebe meinem kleinen abends auch immer öfter von unserem Abendessen und er verträgt es gut und isst es auch echt gern. Heut aß er z.b. Spaghetti carbonara 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s