Ernährung, Gesundheit

Endlich geht es bergauf

Seit (toitoitoi) 3 Tagen kaum noch Übelkeit. Oh wie ich darauf gewartet habe. Ich hoffe nur, es bleibt jetzt auch so 😀
Essen ist immer noch so eine Sache. Aber ich muss einfach auch meinen Schlauchmagen berücksichtigen bei all dem Hunger, den ich momentan verspüre. Mein Magen ist immer noch klein, deswegen verdaut er auch alles so schnell, weswegen ich innerhalb 2 Stunden wieder hungrig bin. Aber ich habe mich ganz gut arrangiert. Habe immer was zu essen in der Handtasche und meine Schublade im Büro ist auch gut gefüllt mit Nüssen und Reiswaffeln.

Morgen steht der nächste FA-Termin an. Ich bin schon sehr gespannt und habe natürlich auch Angst, dass etwas nicht passen könnte. Drückt mir einfach ganz fest die Daumen, ja? 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.